Sage 50c - Warenwirtschaft

Verwalten Sie Ihre Bestände in verschiedenen Lagern und erfassen Sie bei Bedarf Stücklisten und Seriennummern zu Ihren Artikeln. Lassen Sie auf Knopfdruck automatisch Bestellungen bei Ihren Lieferanten – aufgrund von Melde- oder Mindestbeständen – anlegen.

Lagerverwaltung
Wie viele Lager wollen Sie verwalten? Zwei, drei oder mehr? Für Sage 50c kein Problem. Setzen Sie Sage 50c ein, um jederzeit einen Überblick über Ihre Lagerveränderungen zu haben, auf Knopfdruck eine Inventurliste zu erzeugen oder beim Unterschreiten einer Mindestmenge eine Warnmeldung zu erhalten, die Sie veranlasst eine Nachbestellung auszulösen. All das und vieles mehr bietet Ihnen die in Sage 50c integrierte Lagerverwaltung.

Bestellwesen (ab der Comfort-Version)
Entlasten Sie Ihre Einkaufsprozesse! Mit dem „Bestellwesen“ bearbeiten Sie Anfragen und Bestellungen ganz effizient – auch Bestellvorschläge und Vormerkungen sind möglich. Selbstverständlich eng mit Ihren Artikelstammdaten verzahnt. So richten Sie Ihr Angebot optimal nach den Wünschen Ihrer Kunden aus.

Seriennummernverwaltung
Die Seriennummernverwaltung ermöglicht Ihnen, den relevanten Produkten eine Kennzeichnung zuzuordnen, welche die Produkte eindeutig identifiziert und somit unverwechselbar macht. Mit Hilfe der Seriennummer-Historie erhalten Sie eine Übersicht über den Werdegang der Seriennummer und eine Auflistung aller mit der Seriennummer verknüpften Vorgänge.

Kassenmodul (ab der Comfort-Version)
Steigern Sie Ihren Umsatz: Empfehlen Sie Ihren Kunden noch wichtige Zubehörartikel direkt beim Kauf. Erweitern Sie Sage 50c mit optionaler Kassenhardware zu einem Point of Sale. Bieten Sie Giro- und Kreditkartenzahlung an und erstellen Sie Zwischen- und Tagesabschlüsse für Ihre Kasse.